Cannabis sativa

 

Allgemeines

Neben Hildegard von Bingen war auch Paracelsus ein Anhänger der Hanfmedizin. Cannabis soll entzündungshemmend, schmerzlindernd und entspannend auf den Körper wirken. Hanftee ist eines der gesündesten Getränke überhaupt, denn er steckt voller Vitamine, Nährstoffe und Antioxidantien. Die krampflösenden und schmerzlindernden Eigenschaften verhelfen unzähligen Menschen zu mehr Lebensqualität. Die anspruchslose und vielseitige Pflanze ist einfach zu kultivieren und eignet sich bestens für den eigenen Bio-Garten.

Verwendbare Pflanzenteile

Blätter, Blüten, Samen

Verwendung

Tee / Aufguss zum Grundrezept
Creme beruhigt und hilft der Haut bei der Regeneration - zum Grundrezept

 

Kulturhinweise

Piktogramm Standort Standort sonnig
Piktogramm Wasserbedarf Wasserbedarf mässig
Piktogramm Wuchshöhe Wuchshöhe / Wuchsform bis 3 m
Piktogramm Lebensdauer Lebensdauer mehrjährig
Piktogramm Winterhärte Winterhart nein, an einem geschützten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung überwintern
Rutishauser AG
Blumen.Pflanzen.Kulturen.
Unterdorf 6
CH-9523 Züberwangen
071 555 33 00
info@rutishauserag.ch
www.rutishauserag.ch